Willkommen im Kinderhaus AtemReich

Eigenständig atmen, sprechen, sich fortbewegen sind Selbstverständlichkeiten, über die die meisten Menschen nicht nachdenken. Die Möglichkeit sich eigenständig zu bewegen oder zu gehen, die Fähigkeit Bedürfnisse zu äußern oder selbstständig zu atmen sind Dinge, die für die Kinder im Kinderhaus AtemReich gar nicht oder nur bedingt und mit Unterstützung möglich sind. Um diesen Kindern ein Zuhause zu geben, wurde 2006 das Kinderhaus AtemReich gegründet. Unser großes Anliegen ist es, den Kindern trotz ihrer Krankheit oder Behinderung ein so weit wie möglich normales, kindgerechtes und würdevolles Leben zu ermöglichen. Die Eltern und Geschwisterkinder können zu jeder Zeit im Kinderhaus AtemReich bei ihren Kindern sein.

Für wen ist das Atemreich da?

Im Kinderhaus AtemReich leben achtzehn Kinder, die beatmet sind und eine  interdisziplinäre Intensivbetreuung benötigen. Aufgrund verschiedenster Ursachen können die Kinder nicht zuhause versorgt werden. Im AtemReich finden diese Kinder vom Säuglingsalter bis zur Vollendung des Schulalters ein familiäres Zuhause. Freude

Was tun wir?

Die Zusammenarbeit mit den Eltern der im Kinderhaus AtemReich betreuten Kinder ist uns ein besonderes Anliegen. Die Familien sind Experten für ihr Kind. Ihre Erfahrungen und das Wissen der Familien hilft uns  eine individuelle Pflege, Betreuung und Therapie und eine

Wer ist für die Kinder da?

Als Team aus pflegerischen, pädagogischen und therapeutischen Fachkräften arbeiten wir im Kinderhaus AtemReich zum Wohle der Kinder multidisziplinär zusammen. In einer in einer familiären Atmosphäre gestalten wir einen lebensbejahenden, fördernden, würdevollen und kindgerechten Lebensort. Für uns stehen die individuellen Fähigkeiten

Medizinische Versorgung

Die Kinder werden durch niedergelassene Ärzte und Fachärzte aus unterschiedlichen Disziplinen regelmäßig medizinsch betreut. Darüber hinaus steht uns an 365 Tagen eine 24-stündige Rufbereitschaft der Kinderärzte des Klinikum Dritter Orden zur Verfügung.

Wie leben die Kinder?

Die Räume sind anregend gestaltet, so dass die Kinder Eigenaktivität entwickeln und spielerisches Lernen mit allen Sinnen erfahren. Einzelzimmer oder Doppelzimmer, ein gemeinsamer Wohnraum und ein Garten bieten viel Raum für gemeinsame Aktivitäten.  Wir schützen aber auch die Privatsphäre der

Ferienbetreuung

Für Eltern, deren Kinder zuhause leben, bieten wir eine vorübergehenden Betreuung der Kinder an. Die zeitlich begrenzte Aufnahme der Kinder soll den Familien eine Auszeit und ein Kräftesammeln ermöglichen. Die Kinder profitieren in dieser Zeit selbstverständlich von der ganzheitlichen Betreuung